Gruppenfoto Juvente Kindernothilfe
Kommentare 0

Hands-On bei der JUVENTE Kinder-Notaufnahme

Kaum ist das neue Amtsjahr eingeleitet, da gibt’s auch schon das erste tolle RT 66 Hands-On Event, dem wir als Mainzer Tisch stets zu Jahresbeginn entgegenfiebern.
Der traditionelle Frühjahrs-Arbeitseinsatz bei der JUVENTE Kinder-Notaufnahme in der Mainzer Oberstadt war gekommen, der nicht nur die körperliche Ertüchtigung bietet, sondern uns allen auch emotional sehr am Herzen liegt – bietet doch die JUVENTE Kinder-Notaufnahme bis zu 15 Kindern und Jugendlichen eine sichere Unterkunft, wenn diese aufgrund einer akuten Notsituation nicht in ihrer Familie verbleiben können.

Stemmten wir als Tabler von Round Table 66 Mainz unsere Vorhaben beim letzten Mal noch mit nur purer Muskelkraft, so waren wir an diesem Samstagmorgen im März mit schwerem Gerät angerückt– dankenswerter Weise gesponsert von unseren Old Tablern.
Es galt einen adäquat großen und ausreichend tiefen Erdaushub (7.0 m x 4.5 m x 0.3 m), um die neu installierten Schaukeln herum zu bewerkstelligen, damit dort im Nachgang mit weichem Rindenmulch aufgefüllt werden konnte. Ebenso wurde in nahezu Schwindel erregender Höhe das Dach des Kletterturmes mit neuem Anstrich versehen.

Es war wieder ein toller Tag bei der JUVENTE und wir konnten uns wie immer im Nachhinein – trotz kleinerem Muskelkater – zufrieden mit der Gewissheit Gutes an der richtigen Stelle getan zu haben, bei den sehr dankbaren Kindern und Mitarbeitern der Kinder-Notaufnahme verabschieden und „Auf Wiedersehen“ sagen.

Schreibe eine Antwort