Kommentare 0

Jugend-Forscht

Im letzten Jahr haben wir bereits zusammen mit dem SI Analytics Mainz, ein pH Meter und eine Elektrode an Frau Dr. Anja Rösner übergeben. Die Lehrerin für Chemie und Biologie am Rabanus Maurus Gymnasium in Mainz (RaMa), die Projekte wie die Teilnahme an der Chemie- sowie der Biologie-Olympiade leitet, war höchst erfreut über die hilfreiche Spende. Das Gerät wird künftig nicht nur für Projekte und Schülerwettbewerbe eingesetzt werden, sondern auch für den Schulunterricht ab Klasse 8, sowie für Facharbeiten, bei denen Genauigkeit gefragt ist. „Bislang war kein vergleichbares Gerät vorhanden. Wir werden das Gerät auch für pH-Metrie in Zellkulturen und Nährlösungen oder auch bei Versuchsreihen der Physik einsetzen“, so Frau Dr. Rösner 2012.

RT66 und SI Analytics haben die Abiturientin des RaMa Carla Hansen bei der Ausführung eines chemischen Projektes zur Teilnahme an Jugend Forscht tatkräftig unterstützt. Carla testet hierbei mehrere mögliche Verfahrensweisen, um Sauerkraut aus Rotkohl herzustellen. Hierbei benötigte sie eine möglichst neue Labor-Ausrüstung (um einen möglichen Bakterienbefall aus früheren Experimenten zu vermeiden) bestehend aus Loborgläsern und Zubehör, sowie die richtigen Elektroden (BlueLine 21 und N64) und natürlich das zuvor zur Verfügung gestellte pH-Messgerät. Das Experiment wurde im November 2013 noch abgeschlossen und im Januar 2014 bei Jugend Forscht vorgestellt.

Carla Hansen gewann den ersten Platz im Vorentscheid und ebenso im Januar 2014 beim Landesentscheid.
Herzlichen Glückwunsch sagt Round Table.

Schreibe eine Antwort